Sturm über Deutschland

Anfang der Woche fegte der Sturm Niklas über Deutschland hinweg.Hier in Köln kam er mir gar nicht so heftig vor. Ich mag diese Stürme ja. Es gefällt mir wenn mir der Wind durch die Klamotten bläst und der Himmel aussieht als gibt es kein morgen mehr. Allerdings würde ich mich dann auch nicht in Wäldern aufhalten. Das habe ich am Anfang der 90ér jahre einmal mitgemacht als Vivian und Wiebke grosse Schäden hinterlassen hatten. Zu der Zeit war ich gerade bei der Bundeswehr auf einer Übung und der Wind war so stark das wir unser Gepäck erst am nächsten Tag bergen konnten.

Fotografisch kann man bei diesem Wetter aber beeindruckende Bilder machen. Ich bin dann nachdem das Gröbste vorbei war mal wieder im Blücherpark fotografieren gegangenDie Schäden hielten sich in dem Park in Grenzen.Lediglich eim Baum ist gestürzt, der Biergarten am Kanuweiher wurde verwüstet und es kam zu ein paar Astabbrüchen.

Aber es gibt zu den ganzen Negativmeldungen über Tote und Sachschäden auch gutes zu dem Sturm zu berichten. Laut N-TV gab es einen Windenergierekord.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA