My2Cent

Wohin geht es, Köln?

Ich habe lange überlegt ob ich hier meinen Senf dazugebe. Dann habe ich mir gedacht: Warum nicht, wenn alle schweigen kann es nicht besser werden.
Fakt ist: Was hier in Köln in der Silvesternacht geschehen ist, hätte niemals passieren dürfen.
Nun ist es geschehen und jeder fragt sich warum und wieso.
Ich persönlich behaupte das es eigentlich nur eine Frage der Zeit war bis es zu einer Eskalation kommt. Nur das es so heftig werden würde habe ich nicht gedacht.
Das Problem der Antänzer und Drogendealer ist schliesslich kein neues. (mehr …)

Sonnenfinsternis 2015

Der Hype um die Sonnenfinsternis 2015 war erwartungsgemäss riesig. Die Presse von Boulevard bis Seriös berichtete ausführlich über das bevorstehende Ereignis. Unter den Fotografen machten sich Überlegungen breit wie man diese am besten auf den Sensor bannen könne. Ich habe das Glück gehabt das ich zur Zeit der Sonnenfinsternis in Köln war, und zwar bei der Arbeit. Hier in Köln war eine dichte Wolkendecke und man hat hier nur mitbekommen das es draussen etwas dunkler geworden ist. So habe ich mich nicht ärgern müssen das ich arbeiten musste und mein Arbeitgeber hatte den Vorteil das die Mitarbeiter alle an ihren Arbeitsplätze blieben. Aber das nur mal so nebenbei.

Solar eclipse 2015

Das Bild hier konnte ich aufgrund des Wetters leider nicht selber machen, darum habe ich hier eins genommen was bei Flickr zu finden was. Fotograf: Sauerländer

Am besten hat mir im Vorfeld Rangar Yogeshwar gefallen der entgegen der allgemeinen Panikmache mal an die Vernunft appelliert hat. Hier mal der Link zu dem Video auf Facebook.

Und hier der Facebooklink zu seinen Gedanken nach der Sonnenfinsternis. Dem ist eigentlich nichts mehr hinzuzufügen. Trotz allem würde ich gerne mal erfahren wie viele Spiegelreflexkameras  während der Sonnenfinsternis tatsächlich kaputtgegangen sind. Solange es nicht die Augen der Besitzer waren könnte man das dann getrost als Lektion in Sachen Lehrgeld sehen.

Bilder von der Sofie findet ihr übrigens hier

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial

Enjoy this blog? Please spread the word :)

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Scrollen und Navigieren reicht als Zustimmung . Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen