Jetzt wird’s weit – Canon EF-S 10-18mm 1:4,5-5,6 IS STM

Seit neuestem bin ich stolzer Besitzer eines Canon EF-S 10-18mm 1:4,5-5,6 IS STM Objektivs und habe damit rumexperimentiert. Und ich muss sagen das ich hochzufrieden bin. Sicher hat das Objektiv keine feste Eingangsblende von 2.8 oder besser aber das braucht es bei mir auch nicht. Ich nehme auch gern eine wenig Schärfenverlust an den Bildrändern in Kauf aber ich mache auch keine Riesigen Abzüge meiner Bilder.

Im allgemeinen drucke ich mit meinem Drucker bis max. DIN A 4 Grösse und auch bei Bestellungen komme ich da eigentlich nur selten drüber.

Der Autofocus ist ausreichend schnell und nicht laut, die fehlende Lichtstärke wird durch einen eingebauten Bildstabilisator gut kompensiert. Den Bildstabilisator braucht man durch die kurze Brennweite allerdings sehr selten 😉

Was mich persönlich begeistert ist,das man mit dieser kurzen Brennweite mit der Linse fast das Motiv abdecken kann und die Kamera immer noch einen Fokuspunkt findet. Das Bild unten von dem Kirschlorbeer ist so eines.

Fernsehturm Gegenlicht

 

 

Kirschlorbeer

Eifel-Strasse

Eifel-Wanderweg